Sicht. Bild. Ton.

Architektur, Landschaft und Reise

In meinem Blog, beschäftige ich mich grundsätzlich mit Themen rund um Landschaft (Fotografie, Wandern etc.) und Architektur. Darin befasse ich mich mit architektonischen Eigenheiten genauso, wie mit meinen Reisen und Fotoausflügen. Kurzum: Ich teile hier meine Erfahrung und meine ganz eigene Meinung zu diversen Themen.

Zuletzt auf Instagram

Alle Beiträge

Emotionale Architektur.

Vor knapp zehn Jahren habe ich mich im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit an der Hochschule in Bochum mit der “Stadionarchitektur als Mittel zur Architekturvermittlung” befasst. Ziel der Arbeit war es zu beweisen, dass man eine qualitativ hochwertige Architekturdiskussion in der breiten Gesellschaft anstoßen kann indem man sich der Architektur von Sportstätten annimmt. Und noch genauer,…

lesen...

Aus einem Fluß – Der Olympiapark

FASZINATION OLYMPIA Vor 8 Jahren entschied sich das Internationale Olympische Komitee für Winterspiele im entfernten Südkorea (Pyeongchang 2018) und gegen olympische Spiele in München. Der Stadt der olympischen Sommerspiele 1972. Tolle olympische Momente hätten 2018 auch in München stattfinden können. Ein Sportereignis, dass für mich mehr als nur der reine Wettkampf ist. Olympia, das ist…

lesen...

Italien(er)-Wochenende!

Oktoberfest mitten im September. Und weltbekannt ist auch, dass das mittlere Wiesn-Wochenende das Italiener-Wochenende genannt wird. Dann nämlich, wenn sich tausende Italiener mit ihren Wohnmobilen oder nur mit einem Rucksack bepackt (was braucht man auch mehr auf der Wiesn) auf den Weg über den Brenner machen ist in München Hektik angesagt. Die Radiodurchsagen werden neben…

lesen...

Fanclub Architektur!

Architekten können von Fans lernen und somit Mythen schaffen “Und wenn ich von einer Reise zurückkehrte und die Flutlichtmasten des Parkstadions erblickte, wusste ich, ich bin zu Hause und alles ist in Ordnung!” User Gelsenkirchen, 1.Juli 2011 – 17:10 (11Freunde.de-Forum) Dieses Zitat stammt aus einer Diskussion die ich 2011 im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit <<hier>>…

lesen...

Horridoh!

Unverhoffte Bekanntschaft mit der Schleppjagd Also stieg ich ins Auto und lies das berufliche hinter mir. Ich verliess das Parkhaus Nummer 7 am Münchner Flughafen und fuhr zum Familienwochenende nach Prien am Chiemsee. Ein netter, feuchtfröhlicher Abend stand mir, meinen vier Geschwistern und meiner Mutter bevor. Kein Problem so weit: Für Samstag war ausser der…

lesen...

Zwischen Porticus und Hopfendolde

Wenn ich an manchen Wochenenden von München in meine Heimatstadt Regensburg fahre entscheide ich mich nicht selten für eine Fahrt über Land. Das ist super entspannend! Gerade um nach einer anstrengenden Woche etwas herunter zu kommen, oder einfach nur um die Gedanken beim Blick aus dem Fenster etwas kreisen zu lassen. Ich mag Autofahren. Es…

lesen...

Schreibe einen Kommentar